Suche


Alle Dokumente: 399

Sachstandsbericht über vorhandene Grundlagen und Beiträge für ein Monitoring der Bioökonomie

Systemische Betrachtung und Modellierung der Bioökonomie

Buchumschlag von Sachstandsbericht über vorhandene Grundlagen und Beiträge für ein Monitoring der Bioökonomie
Im Auftrag des deutschen Bundesforschungsministeriums hat das Wuppertal Institut eine Studie zur systemischen Betrachtung und Modellierung der Bioökonomie erstellt. Bioökonomie bedeutet, biologische Ressourcen wie Pflanzen, Tiere und Mikroorganismen zu nutzen. Die Bioökonomie basiert auf neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft und schlägt eine Brücke zwischen Technologie, Ökologie ... weiterlesen

Futterernte im Berggebiet: Wann lohnt sich die gemeinsame Maschinennutzung?

Buchumschlag von Futterernte im Berggebiet: Wann lohnt sich die gemeinsame Maschinennutzung?
Der Bericht befasst sich mit der Wirtschaftlichkeitssteigerung landwirtschaftlicher Betriebe durch den Maschineneinsatz im überbetrieblichen Massstab. Testgebiet ist eine Region im Kanton Graubünden. Der überbetriebliche Einsatz von Maschinen bringt vor allem bei kleineren Betriebsgrössen mehrere Vorteile. Im Rahmen des Versuches werden auch die Auslagerung von Arbeiten ... weiterlesen

Chancen für und Grenzen der Akzeptanz von CCS in Deutschland

„CCS-Chancen“

Buchumschlag von Chancen für und Grenzen der Akzeptanz von CCS in Deutschland
Die Studie analysiert, welche Chancen und Grenzen es für die Akzeptanz der CO2-Abscheidung und Speicherung (carbon capture and storage, CCS) in Deutschland (noch) gibt. Ziel des Vorhabens war es, Faktoren und Prozesse zu identifizieren, die die Akzeptanz von CCS in Deutschland beeinflussen, sowie Vorschläge zu ... weiterlesen

Bioenergie und Naturschutz: Sind Synergien durch die Energienutzung von Landschaftspflegeresten möglich?

Buchumschlag von Bioenergie und Naturschutz: Sind Synergien durch die Energienutzung von Landschaftspflegeresten möglich?
Bei der Pflege von Naturschutzflächen fällt Biomasse an, die zur Bioenergiegewinnung genutzt werden kann. Für repräsentative Orte in Deutschland wird beispielhaft aufgezeigt, unter welchen Randbedingungen die anfallenden Landschaftspflegeresten für die Bioenergieproduktion optimal genutzt werden können. In diesem Ergebnisbericht werden die grundsätzlichen Möglichkeiten einer energetischen Verwertung ... weiterlesen

Wirtschaftsdünger Anfall, Lagerung, Verwertung, Umwelt

Buchumschlag von Wirtschaftsdünger Anfall, Lagerung, Verwertung, Umwelt
Dieser Praxisratgeber illustriert die wichtigsten Eigenschaften, sowie Vor-und Nachteile verschiedener Wirtschaftsdünger im Hinblick auf deren Anfall, die Lagerung, Verwertung und die Umwelt. Die Daten sind aus dem Blickwinkel der EU dargestellt und enthalten auch einige für Österreich spezifischen Zahlen. Als Wirtschaftsdünger werden organische Substanzen bezeichnet ... weiterlesen

Studie zur Persistenz von Erdmandelgras (Cyperus esculentus) und Japanknöterich (Reynoutria japonica) in Kompostierungs- und Vergärungsprozessen

Buchumschlag von Studie zur Persistenz von Erdmandelgras (Cyperus esculentus) und Japanknöterich (Reynoutria japonica) in Kompostierungs- und Vergärungsprozessen
In der Studie wurde das Risiko, dass sich Erdmandelgras und Japanknöterich mittels ausgebrachtem Kompost oder Gärgut ausbreiten, evaluiert. Die Studie wurde vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBl) und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) durchgeführt. Zur Evaluation des Risikos der Ausbreitung des Erdmandelgras und ... weiterlesen

Klärschlamm

Ein erneuerbarer Energieträger

Buchumschlag von Klärschlamm
Klärschlamm verfügt, unabhängig vom Entsorgungsweg, über chemisch gespeicherte Energie. Um die Energiebilanzen für die verschiedenen Entsorgungsvarianten berechnen zu können, wurde ein EDV-Tool entwickelt. Das Rechenmodell erlaubt die Überprüfung von neuen Entsorgungswegen und vergleicht die verschiedenen Varianten an konkreten Projekten. Die Untersuchungen zeigen die Energiebilanzen von ... weiterlesen

Nachhaltige Biomassenutzungsstrategien im europäischen Kontext

Analyse im Spannungsfeld nationaler Vorgaben und der Konkurrenz zwischen festen, flüssigen und gasförmigen Bioenergieträgern.

Buchumschlag von Nachhaltige Biomassenutzungsstrategien im europäischen Kontext
Die Erhöhung des Anteils regenerativer Energien ist zentrales Ziel einer Vielzahl von Politikprogrammen auf nationaler und europäischer Ebene. Deshalb hat dieses Projekt zum Ziel, mögliche Strategien einer verstärkten Biomassenutzung im Kontext der deutschen, der europäischen und der weltweiten Gegebenheiten zu analysieren und zu bewerten. Die ... weiterlesen

The circular economy and the bioeconomy

Buchumschlag von The circular economy and the bioeconomy
Die beiden Konzepte der Kreislaufwirtschaft und der Bioökonomie wurden von der EU als Antwort auf Bedenken bezüglich der langfristigen Nachhaltigkeit der bestehenden, ressourcen-intensiven Marktwirtschaft eingeführt. Das Ziel des vorliegenden Reports von der EEA (Europäische Umweltagentur) ist es, die Synergien und Zielkonflikte von Kreislaufwirtschaft und ... weiterlesen

Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen

Wichtige Einflussfaktoren am Beispiel von zwei Modellanlagen

Buchumschlag von Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen
Für zwei Biogasanlagen mit 120 beziehungsweise 240 kW installierter elektrischer Leistung werden Wirtschaftlichkeitsrechungen erstellt. Dabei wird exemplarisch je eine Anlage mit und ohne nachwachsende Rohstoffen als Substrat untersucht. Bei der Vergärung von Gülle mit verschiedenen Co-Substraten resultieren Gestehungskosten für die Stromproduktion von 17 bis 27 ... weiterlesen