Autorenliste

Baier Urs

Publikationen dieses Autors

Biologisch abbaubare Werkstoffe vergären oder kompostieren?

Produkt- und sortenspezifische Beurteilung der Eignung von biologisch abbaubaren Werkstoffen (BAW) zur Verwertung in Schweizer Biogas- & Kompostieranlagen.

Die vorliegende Studie gibt eine Übersicht über die aktuelle Situation von biologisch abbaubaren Werkstoffen in der Schweiz und erarbeitet die Grundlagen für den Entscheid ihrer Verwertung entlang der Grüngutschiene, also in Vergärungs- und Kompostierungsanlagen. Biokunststoffe oder richtigerweise biologisch abbaubare Werkstoffe (BAW) werden einerseits als nachhaltiger ... weiterlesen

Studie zur Persistenz von Erdmandelgras (Cyperus esculentus) und Japanknöterich (Reynoutria japonica) in Kompostierungs- und Vergärungsprozessen

In der Studie wurde das Risiko, dass sich Erdmandelgras und Japanknöterich mittels ausgebrachtem Kompost oder Gärgut ausbreiten, evaluiert. Die Studie wurde vom Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBl) und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) durchgeführt. Zur Evaluation des Risikos der Ausbreitung des Erdmandelgras und ... weiterlesen

Qualitätssteigerung Gärgut flüssig

Presswasser

Im Projektbericht des Bundesamts für Energie werden Methoden zur Presswasseraufbereitung für die Düngung analysiert und dessen Pflanzenwirksamkeit getestet. Das flüssige Gärgut (Presswasser) aus der Vergärung organischer Abfälle kann ökologisch und ökonomisch sinnvoll aufbereitet werden, so dass es zur Düngung in Bereichen eingesetzt werden kann, in ... weiterlesen

Leistungssteigerung der Vergärung von Rindergülle zu Biogas durch innovative Vorbehandlung und neuartige Reaktorsysteme

Der Bericht beschreibt unterschiedliche Ansätze zur Abtrennung und separaten Vorbehandlung von Feststoffen aus Rindergülle, welche im Rahmen des Forschungsprojekts LEVER zwischen 2014-2016 untersucht und bewertet wurden. zu ausgewählten Vorbehandlungsverfahren wurden zudem Laborversuche durchgeführt. Die Resultate sind im Bericht aufgeführt. Des Weiteren werden Empfehlungen zur verbesserten ... weiterlesen

Biologische Methanisierung

Methanogenese als mikrobiologische Alternative zur katalytischen Methanisierung

Die biologische Methanisierung ist eine umweltfreundliche Alternative zur katalytischen Methanisierung, wenngleich noch nicht so weit entwickelt. Sie besitzt in Verbindung mit Power-to-Gas grosse Potenziale zur Umwandlung von Kohlendioxid in Biomethan. Der vorliegende Artikel gibt einen Überblick über Grundlagen und Prinzipien dieser biologischen Variante der Methanisierung ... weiterlesen

Organische Verluste aus der Lebensmittelindustrie in der Schweiz

Massenflussanalyse nach Branchen

Die ZHAW analysiert in diesem Bericht den Ursprung sowie die Ursachen von Lebensmittelabfällen in der Schweiz und identifiziert mögliche Verwertungspfade. Die schweizerische Lebensmittelindustrie produziert pro Jahr rund 2.3 Millionen Tonnen Trockensubstanz an Lebensmitteln. Dabei fallen jährlich 0.51 Millionen Tonnen Lebensmittelverluste an. Gut ein ... weiterlesen

Abschätzung des hygienischen Risikos im Zusammenhang mit der Anwendung von flüssigem Gärgut in der Schweiz

Der Projektbericht beschreibt den seuchenhygienischen Zustand von flüssigem Gärgut aus Schweizer Vergärungsanlagen. Dafür führte das Forschungsinstitut für biologischen Landbau zwischen 2012-2013 drei Probenahmekampagnen in repräsentativen thermophilen und mesophilen Vergärungsanlagen durch. Ziel dieses Projektes war es, eine Charakterisierung des seuchenhygienischen Zustandes von flüssigem Gärgut aus Schweizer ... weiterlesen

Leistungssteigerung der Biogasproduktion bei der Monovergärung von tierischen Nebenprodukten

Der Schlussbericht umfasst eine umfangreiche Betriebsanalyse einer Monovergärungsanlage für tierische Nebenprodukte. Der Fokus der Betriebsanalyse lag auf der Ultrafiltration, der Schaumbildung in den Fermentern, den schwefelhaltigen Störstoffen sowie den Leistungsgrenzen der Fermentation. Fermenter, die fast ausschliesslich tierische Nebenprodukte verarbeiten, welche als Abfallprodukte aus der Fleischverwertung ... weiterlesen

Vergärungs- und Kompostierungsanlagen als Hygienebarrieren

Die Vergärungs- und Kompostierungsanlagen zur Behandlung von landwirtschaftlichen Abgängen und biogenen Abfällen erfüllen primär Aufgaben der Abfallwirtschaft und vermehrt auch der Produktion von Energieträgern. Zusätzlich tragen diese Anlagen aber auch zur Unterbrechung von Hygienekreisläufen human-, tier- und pflanzenpathogener Keime bei. Bei einigen Verfahren (z.B ... weiterlesen

Biogene Güterflüsse der Schweiz 2006

Massen- und Energieflüsse

Ziel der Studie ist es, alle relevanten biogenen Güterflüsse der Schweiz für das Jahr 2006 anhand bestehender statistischer Erhebungen zu erfassen und zu visualisieren. Für die drei Sektoren Produktion, Verarbeitung sowie Nutzung & Entsorgung wird dazu eine passende Datenstruktur erarbeitet, welche die Güterflüsse zwischen insgesamt ... weiterlesen