Sicherheitsregeln für Biogasanlagen

Das Dokument erläutert die Gefahrenpotentiale der einzelnen Bauteile einer Biogasanlage und und im Umgang mit der Anlage. Es soll den Betreiber einer Anlage für den vorsichtigen Umgang mit der Anlage sensibilisieren. Das Dokument ist an erfahrene Betreiber gerichtet. Es enthält detaillierte Anhänge zu Betrieb, Einstellung und Wartung der kompletten Anlage wie zu den einzelnen Teilen.

Sicherheitsregeln für Biogasanlagen

Nach einem einleitenden Teil zum Aufbau einer Biogasanlage bringt der Bericht das Gefahrenpotenzial näher und zeigt auch die Gefahren des fehlerhaften Betriebs und der fehlerhaften Einstellung der Bauteile. Eine Betriebsanleitung erklärt die gefahrlose Handhabung. Ein eigenes Kapitel befasst sich mit der Gasfeuerung. Zur sicherheitstechnischen Dokumentation sind dem Dokument Prüfungsbescheinigungen für Gasspeicher und Rohrleitungen und ein Betriebsprotokoll zur regelmässigen Aufzeichnung im laufenden Betrieb angehängt. Seitens der Sachversicherer werden Informationen publiziert. Als wichtigstes Kriterium für den optimalen Betrieb wird die Dichtheit der Installationen genannt. Diese gilt es zu prüfen und aufrecht zu halten. Die Vorgehensweise der Dichteprüfung ist praktisch erklärt. Zulässige Leckagewerte sind angeführt.


Zum Seitenanfang
Letzte Änderung 16.09.2015