Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen durch Umwandlung von Biogas zu flüssigem Biomethan zur Langzeitspeicherung von Energie

Dieser Konferenzbeitrag beschreibt ein technisches System zur Produktion von flüssigem Methan aus Biogas als Grundlage für eine langfristige Energiespeicherung.

Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen durch Umwandlung von Biogas zu flüssigem Biomethan zur Langzeitspeicherung von Energie

Dieser Konferenzbeitrag kommt zum Schluss, dass der betriebswirtschaftliche Erfolg von Biogasverflüssigungsverfahren weniger von der Verwertung des flüssigen Biomethans abhängt, als vielmehr vom gewonnen Kohlenstoffdioxids. Gewinnbringend ist vor allem der vollständige Verkauf des anfallenden Trockeneises. Dieser Konferenzbeitrag erbringt den Nachweis für den wirtschaftlichen Betrieb einer Verflüssigungsanlage. Einen realistischen Markteintritt sehen die Autoren in den Bereichen industrieller Rohstoffe bzw. als Substitut fossiler Treibstoffe.


Zum Seitenanfang
Letzte Änderung 29.01.2016