NOSMOG III: Reduktion der Feinstaubemissionen bei Biomassefeuerungen

Partikel- und Extinktionsmessungen

NOSMOG ist ein multifunktionales Modul für Biomassefeuerungen, welches Abgasanlage, Elektroabscheider, Lüftung und Warmwassererzeuger vereint. Im Bericht werden die Mechanismen analysiert, welche zu einer sehr guten Abscheideeffizienz von Feinstaub und Aerosolen führen. Untersucht werden auch die Grenzen des NOSMOG-Systems und deren Teilkomponenten.

NOSMOG III: Reduktion der Feinstaubemissionen bei Biomassefeuerungen

Die bisherigen Erkenntnisse zeigen, dass das multifunktionale Modul NOSMOG das Potenzial hat, Holzfeuerungen in allen Betriebsphasen ohne Feinstaubemissionen zu betrieben. Die Resultate zeigen eine Reduktion der Partikelemissionen. Die Verbesserung des energetischen Wirkungsgrades ist jedoch bescheiden. Die Alltagstauglichkeit ist zufriedenstellend.

Die Ergebnisse der Studie helfen mit, die notwendigen Randbedingungen für eine Reduktion der Partikel besser zu verstehen. Dies ermöglicht die Entwicklung eines effizienten und kostengünstigen NOSMOG-Systems. Als nächster Schritt soll eine Pilotanlage erstellt werden.


Zum Seitenanfang
Letzte Änderung 12.09.2017