Cerca


Tutti i documenti: 325

Holz statt Heizöl

Cover of Holz statt Heizöl
Heizöl ist zum Zeitpunkt der Studie (2006) mehr als fünfzig Prozent teuerer als Energieholz. In sogenannten bivalenten Heizanlagen mit Holz und Heizöl lohnt es sich deshalb, die Anlage mit minimalem Heizölanteil zu betreiben. Mit einer technischen und betrieblichen Optimierung lassen sich mehrere Tausend Franken Heizkosten ... weiterlesen

Potentiale zur energetischen Nutzung von Biomasse in der Schweiz

Cover of Potentiale zur energetischen Nutzung von Biomasse in der Schweiz
Die Studie erfasst das Potential an Biomasse in der Schweiz bis zum Jahr 2040 in ökologisch, technisch wie wirtschaftlich sinnvoller Hinsicht. Es werden die Möglichkeiten erläutert, in wie weit die verfügbare Menge an Biomasse für die drei möglichen Anwendungen Wärme, Verstromung und Treibstoffproduktion genutzt werden ... weiterlesen

Potenziale zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von Biogasanlagen

Energetische Effizienz von Repoweringmassnahmen

Cover of Potenziale zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von Biogasanlagen
Der Bericht fasst die Ergebnisse des Forschungsvorhabens "Potenziale zur Steigerung der Leistungsfähigkeit von Biogasanlagen" von dem Deutschen Biomasseforschungszentrum zusammen. Es wird geklärt, was «Repowering» für den Biogassektor bedeutet und wie es in der Praxis angewendet wird. Der Ausbau der Bioenergie ist durch die wechselnde Förderung ... weiterlesen

Technologien und Kosten der Biogasaufbereitung und Einspeisung in das Erdgasnetz Ergebnisse der Markterhebung 2007-2008

Cover of Technologien und Kosten der Biogasaufbereitung und Einspeisung in das Erdgasnetz Ergebnisse der Markterhebung 2007-2008
Die Studie beschreibt und vergleicht marktverfügbare Technologien zur Aufbereitung von Rohbiogas aus landwirtschaftlichen Biogasanlagen in Deutschland auf Erdgasqualität. Die Rohgasaufbereitung erfolgt meist in den drei Arbeitsschritten Entschwefelung, Trocknung und CO2-Abtrennung. Die Entschwefelung und die CO2-Abtrennung erfolgen aus wirtschaftlichen Gründen meist nacheinander. Bei der CO2-Abtrennung entsprechen ... weiterlesen

Einsatz von Gärresten aus der Biogasproduktion als Düngemittel

Cover of Einsatz von Gärresten aus der Biogasproduktion als Düngemittel
Gärreste aus Biogasanlagen werden auf landwirtschaftlichen Flächen zur Nährstoffversorgung der Kulturen ähnlich wie der Wirtschaftsdünger Gülle ausgebracht. Durch den Gärprozess entstehen jedoch qualitative und quantitative Veränderungen der Inputsubstanz, weshalb die fach- und umweltgerechte Ausbringung auf den Feldern angepasst werden muss. Das vom Biogasforum Bayern erstellte ... weiterlesen

Wege zum Bioenergiedorf

Wege zum Bioenergiedorf. Leitfaden für eine eigenständige Wärme- und Stromversorgung auf Basis von Biomasse im ländlichen Raum

Cover of Wege zum Bioenergiedorf
Bioenergiedörfer sind ein wichtiger Baustein für eine zukunftsfähige Energieversorgung im ländlichen Raum. Der vorliegende Leitfaden richtet sich an interessierten Akteure, die sich für eine nachhaltige Regionalentwicklung einsetzen möchten. Das erste Bioenergiedorf in Deutschland namens Jühnde stiess national und international auf grosse Resonanz. Die gelungene Umgestaltung ... weiterlesen

Energieholzproduktion in der Landwirtschaft Chancen und Risiken aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes

Cover of Energieholzproduktion in der Landwirtschaft Chancen und Risiken aus Sicht des Natur- und Umweltschutzes
Die vorliegende Studie stellt den aktuellen Stand der fachlichen Bewertung von Kurzumtriebsplantagen zusammen und liefert konkrete Aussagen zur Umweltverträglichkeit. Ziel ist es, die Chancen und Risiken aufzuzeigen und Handlungsempfehlungen für die Praxis in Deutschland zu geben. Mit diesen Empfehlungen an die Förderpolitik, könnten zahlreiche Synergieeffekte ... weiterlesen

Potenziale einer biobasierten Wirtschaft

Cover of Potenziale einer biobasierten Wirtschaft
Dieser Bericht gibt einen Überblick über Produktion, Handel und Verwendung von Produkten aus Land‐ und Forstwirtschaft sowie aus Fischerei und Aquakultur zu geben in Deutschland. Zudem werden zukünftige Potenziale sowie Möglichkeiten, Rest‐ bzw. Abfallstoffe energetisch zu verwerten, bewertet. Die deutsche Bundesregierung will in ihrer Strategie ... weiterlesen

CO2-Effekte der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft

Szenarien zukünftiger Beiträge zum Klimaschutz

Cover of CO2-Effekte der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft
Die Studie untersucht, welche Form der Waldbewirtschaftung eine möglichst positive CO2-Bilanz erzielt, indem mittels Modellen und verschiedener Szenarien CO2-Effekte der Holzverwendung quantifiziert und der Senkenwirkung des Waldes gegenübergestellt werden. Mittels Modellen und Szenarien werden Möglichkeiten für eine künftige CO2-optimierte Politik der Waldnutzung, Holzverarbeitung und Holzverwertung ... weiterlesen

Handbuch zum Qualitätsmanagement von Holzhackschnitzeln

Hintergründe, Bereitstellung, Qualitätssicherung

Cover of Handbuch zum Qualitätsmanagement von Holzhackschnitzeln
Dieses Handbuch zeigt die Ergebnisse des Verbundprojekts «qualiS» – Brennstoffqualifizierung und Qualitätsmanagement in der Hackschnitzelproduktion als Beitrag zur Emissionsminderung und Nachhaltigkeit. Aus dem Projekt konnten zahlreiche Erkenntnisse zum Hackschnitzelmarkt und zur Produktion hochwertiger Hackschnitzeln für Anlangen gewonnen werden. Durch Energieholz (eine regenerative und nachhaltige Energiequelle) ... weiterlesen